Am 20. Spieltag der Landesliga trafen wir zuhause auf die Spielgemeinschaft Köllerbach. Vor dem Hintergrund der Spitzenbegegnung unserer zweiten Mannschaft als direkter Verfolger gegen den Tabellenführer der Kreisliga TFF Eppelborn spielten wir ohne Auswechselspieler. Kurz vor Abgabe der Aufstellung erreichte uns die Nachricht, dass einer unserer Spieler für die Begegnung ausfällt, und wir starten die Partie mit fünf Doppeln. Diese Situation wurde in dieser Saison bereits mehrfach gegen die Tabellenspitze geprobt, nun trat der Ernstfall ein und es galt eine Begegnung auf Augenhöhe mit fünf Doppeln zu entscheiden.

Das Pokalhalbfinale vom 29. Oktober fand seine Fortsetzung am 9. November in unserer Vereinsstätte, dem Saarwellinger Pils Pub. Dort wurde die Begegnung beim Stand von 7:8 für Braddock Burbach wieder aufgenommen. Mehmet Kosar und Martin Drumm spielten für Burbach; auf unserer Seite gingen Peter Thiry und Hans-Günther Sturmer an den Start.